Skigebiet Kaiserau © Stefan Leitner

Parken Winter

Parken im Winter 

 

von November bis April (gebührenpflichtig)
während der Saison- und Betriebszeiten der Kaiserau Lifte

  1. Parkticket bei der Einfahrt ziehen
  2. Einfahren und parken
  3. Skipass an der Kassa lösen
  4. Nach dem Skitag das Parkticket an der Liftkassa entwerten lassen
  5. Ausfahren
Parkgebühren WINTER
  • Parkgebühr bis 30 Minuten kostenlos
  • Parkgebühr PKW € 2,00 pro angefangener Stunde (von 06:00 bis 22:00 Uhr);
    Hinweis: Im Zeitraum zwischen 08:00 bis 17:00 Uhr gilt ein Limit von € 6,00 gesamt.
  • Parkgebühr PKW € 3,00 pro angefangener Nachtstunde (von 22:00 bis 06:00 Uhr)
  • Parkgebühr Bus/LKW/Kleinbus/Wohnmobil € 5,00 pro angefangener Stunde (von 07:00 bis 20:00 Uhr)
  • Parkgebühr Bus/LKW/Kleinbus/Wohnmobil € 10,00 pro angefangener Nachtstunde (von 20:00 bis 07:00 Uhr)
  • Bei Verlust des Parktickets ist ein Betrag von € 40,00 Verlustgebühr zu bezahlen.

KOSTENLOS: Bei Kauf eines gültigen Ski- oder Langlaufticket (ausgenommen „1 Tag Langlauf“, „Skilift Einzelfahrt“ und „Tageskarte Kleinkinder“) wird das Parkticket am Kauftag von 09:00 bis 16:00 Uhr an der Kassa der Kaiserau Tourismus GmbH entwertet und das Parken ist kostenlos. Pro Kauf wird 1 Parkticket entwertet (nicht pro Skipass).

Bezahlung
  • Beim Mautautomat Eine Barzahlung ist nur am Mautautomaten direkt beim Kassengebäude möglich (0-24 Uhr).
  • Beim Schranken (Ausfahrt) Das Parkticket erhalten Sie an der Einfahrt zum Parkplatz direkt am Schranken und ist am jeweiligen gelösten Tag gültig. Die Bezahlung erfolgt bei der Ausfahrt direkt am Schranken mittels Bankomat oder Kreditkarte.