Oblaten & Gast im Kloster

Stift Admont ©Thomas Sattler 39 scaled

Eng mit dem Kloster verbunden

Viele Menschen gestalten ihr Leben in ihrem familiären, beruflichen und gesellschaftlichen Umfeld aus diesem Geist des Evangeliums. Manche versuchen, dies nach dem Maß der Regel des hl. Benedikt zu tun. Wer dies nun in engerer Bindung mit einem Benediktinerkloster, einem Stift tut, kann dies als „OBLATE“ tun.

Stift Admont - Mönche im Rosarium © Stefan Leitner

Welt-Oblaten

So gibt es auch in unserer Abtei Männer, die ihr Christsein aus dem Geist der Regel Benedikts gestalten wollen und sich uns als Welt-Oblaten angeschlossen haben. Sie sind mit uns und wir mit ihnen in Gebet und Gottesdienst eng verbunden, wir nehmen Anteil an ihren Freuden und Leiden, Hoffnungen und Ängsten und sie an denen des Stiftes.

Voraussetzung

Der Oblation geht eine Probe- und Vorbereitungszeit (etwa ein Jahr) voraus. Für die Zulassung zur Probezeit entscheiden Abt und Oblatenrektor nach Anhörung des Kapitels. Entscheidend sind das ernsthafte Streben im Geist des hl. Benedikt dem Evangelium gemäß zu leben und zwar mit dem festen Willen, sich an das Kloster des hl. Blasius zu Admont zu binden.

Wer Interesse hat, kann sich an jeden unserer Patres oder direkt an Pater Koloman Viertler O.S.B. als dem Oblatenrektor wenden.

Gastfreundschaft

Das Benediktinerstift Admont ist vor allem ein spiritueller Ort, den viele Menschen besuchen um Kraft für den Alltag zu tanken, ihren Kopf mal wieder für das Wesentliche frei zu bekommen oder ihr Leben neu auf Gott auszurichten. Da es im Kloster nur eine beschränkte Anzahl von Zimmern gibt, empfehlen wir für einen Besuch für Touristen und Freunde der Kultur zur Übernachtung eines der Hotels in Admont (z. B. Hotel Spirodom).

Anmeldeformular

aussenaufnahmen @Thomas Sattler 6 e1648757081233
stiftskirche534 1
Klostermarkttage 2018 19 scaled
lib
001 Stift Admont c StefanLeitner LEI7421 1920p50 e1633008713123
stiftskirche admont
shutterstock 1429250558 scaled
aussenaufnahmen @Thomas Sattler 6 e1648757081233
aussenaufnahmen @Thomas Sattler 8 e1648757045569
Benediktinerstift Admont - Pater Egon Kräutergarten © Thomas Sattler
©Thomas Sattler Stift Admont Museumspicknick Stift Admont14 von 16 scaled
shutterstock 222994093 scaled

Übernachtung im Stift Admont

Im Kloster selbst gibt es vier Möglichkeiten der Übernachtung:

Für Gruppen

Pfarrgemeinderäte, christliche Jugendgruppen, kirchliche Klausurtagungen oder Fortbildungen können bei einer Anzahl bis zu 14 Personen hier stattfinden.

 

 

FÜR MÄNNER UND FRAUEN – AUSZEIT

Sie können als Einzelgast eine Woche bei uns wohnen. Verschiedene Gottesdienste (z. B. Konventmesse um 07:00 Uhr) sind öffentlich. Ihnen stehen ein Aufenthaltsraum und ein kleiner Raum der Anbetung zur Verfügung. Tagsüber sind die Stiftskirche und die Benediktuskapelle geöffnet. Es gibt Wandermöglichkeiten und natürlich sollten sie auch unsere Stiftsbibliothek und das Museum besuchen. Ihren Aufenthalt können sie mit einer Wallfahrt nach Frauenberg abschließen.

Für Pilger

Unser Kloster liegt auf verschiedenen Pilgerrouten (Benediktsweg, Hemma Pilgerweg, Mariazell) und wird als Nachtquartier gerne angenommen.

 

 

FÜR MÄNNER –
KLOSTER AUF ZEIT

Für Männer ist es möglich an unseren Gebetszeiten teilzunehmen. Wir beten mehrmals am Tag (06:15 Uhr Vigil und Laudes, 07:00 Uhr Heilige Messe, 12:15 Uhr Mittagsgebet, 17:45 Uhr Vesper und Komplet). 

Alle Gebetszeiten finden in der Klausur (Wohnbereich der Mönche) statt.

Alle Zimmer haben Dusche und WC.

 

Bitte kontaktieren Sie rechtzeitig den Gastmeister des Stiftes: