PVE Diakonissen © Andreas Zechner

Gesundheit geht nur gemeinsam 

PVE in Admont setzt neue Maßstäbe und stellt Ihnen ihr Team vor.

Gesundheit geht nur gemeinsam

Montag, 20. November 2023

Anfang Oktober öffnete die Primärversorgungseinheit (PVE) in Admont ihre Türen. Betrieben wird es vom Diakoniewerk mit dem klaren Ziel, erste Anlaufstelle in der Gesundheitsversorgung in der Region zu sein. Hier arbeiten Ärzt:innen, Pflegekräfte, Therapeut:innen und weitere Gesundheitsexpert:innen Seite an Seite und auf Augenhöhe, um Patient:innen eine umfassende Versorgung auf höchstem Niveau zu bieten. „Wir möchten zeigen, wie eine engagierte Gemeinschaft von Gesundheitsexpert:innen dazu beitragen kann, das Wohlbefinden der Patient:innen auf eine neue Ebene zu heben.“, so Dipl. KH-BW Ing. Hannes Stickler, MBA – Geschäftsführung der PVE Diakonissen GmbH. Die medizinische Primär-Versorgung wird zukünftig von zwölf Expertinnen von Montag bis Freitag rund 40 Stunden gewährleistet.

Drei der Expertinnen dürfen wir Ihnen heute vorstellen:

Dr. Jörg Schweiger, Arzt für Allgemeinmedizin
Jörg Schweiger lebt in Admont und arbeitet im Team der PVE Ärzte an einen Tag in der Woche und bringt seine Erfahrung als langjähriger niedergelassener Arzt in der Region in die neue Organisationsform ein. Ich bin nach der ersten Teamsitzung noch motivierter und freue mich im PV Admont mitarbeiten zu dürfen, das ist am Ende meiner medizinischen Laufbahn eine tolle Erfahrung.

PVE Diakonissen Admont - Jörg Schweiger © Andreas Zechner
PVE Diakonissen Admont - Christa Berger © Andreas Zechner

Christa Berger, Ordinationsassistentin
Christa Berger, kommt aus Hall und hat ihr Leben der Gesundheit verschrieben. Mehr als 30 Jahre hat die ausgebildete Ordinationsassistentin und Mutter von zwei erwachsenen Kindern, die sich ebenfalls für einen Beruf in der Gesundheitsbranche entschieden haben, wertvolle Erfahrungen und Expertise bei praktischen Ärzten im Bezirk gesammelt. Frau Berger ist bekannt für ihr Harmoniebedürfnis und ihr Talent, ein starkes Teamumfeld zu fördern. Sie weiß, dass die beste Versorgung nur erreicht werden kann, wenn alle an einem Strang ziehen. Ihre Fähigkeit, Freude und positive Energie in die Zusammenarbeit mit anderen Menschen zu bringen, spürt man.

Edisa Kablic, Reinigungskraft 
Edisa Kablic sorgt dafür, dass Sauberkeit und Hygiene im PVE stets gegeben sind. Die seit Jahren in Admont lebende Bosnierin macht ihre Arbeit mit sehr viel Leidenschaft. „Ich arbeite sehr gerne als Reinigungskraft und ich möchte, dass sich die Patient:innen hier wohlfühlen und die Kolleg:innen hier gerne arbeiten.“, betont sie. Frau Kablic schätzt an ihrer Arbeit die Möglichkeit, sich voll und ganz auf die Aufgabe zu konzentrieren und dass ihr Zeit für ihre Familie bleibt. Die Gemeinschaft und der Zusammenhalt in der Ordination sind für sie sehr wichtig und von unschätzbarem Wert – alle tragen dazu bei, dass dies ein Ort ist, der einladend und menschlich ist.

PVE Diakonissen Admont - Edisa Kablic © Andreas Zechner

Öffnungszeiten PVE
Montag bis Donnerstag von 07:30 bis 16:00 Uhr
Freitag von 08:30 bis 17:00 Uhr
Ab 13:30 Uhr: nur mit Terminvereinbarung
+43 (0)3613 / 36627

Gruppenfoto: vlnr. Friedrich Drobesch, Christa Berger, Michaela Schneeweis, Edisa Kablic, Julia Wöhri, Katharina Kuschetz (hat das Team auf eigenen Wunsch verlassen), Anna Maxonus, Nina Faber, Stefanie Dechler, Arzu Akgün, Jörg Schweiger

Fotos: © Andreas Zechner