Wallfahrtskirche Frauenberg - Vespa Segnung 2024

Über 50 Vespa am Frauenberg

Der Prior des Benediktinerstiftes Admont, P. Maximilian Schiefermüller, lud zu einer ganz besonderen Segnung und viele begeisterte Zweirad-Fahrer nahmen die Einladung am Frauenberg an.

Über 50 Vespa am Frauenberg

Donnerstag, 09. Mai 2024

Eine besondere Zweirad-Segnung in Frauenberg an der Enns

Der Prior des Benediktinerstiftes Admont, P. Maximilian Schiefermüller, lud zu einer ganz besonderen Segnung und viele begeisterte Zweirad-Fahrer nahmen die Einladung am Frauenberg an.

Am Donnerstag zu Christi Himmelfahrt, fand Frauenberg an der Enns (bei Admont) um 10:30 Uhr in der Pfarr- und Wallfahrtskirche eine Festmesse statt. Danach wurde die Segnung von Vespa und Roller durch Pater Prior am „Abt Bruno Platz“ durchgeführt. Jung bis Alt war am Frauenberg mit Zweirad vertreten. „Wir staunten heute nicht schlecht über eine volle Frauenberger Kirche und etwa 50 Vespa, Roller u.ä die vor der Kirche parkten. Ein wunderbares Fest und das gleich beim 1. Versuch! Machen wir nächstes Jahr an Christi Himmelfahrt wieder, so Pater Prior nach der Segnung.

Die Teilnehmer absolvierten Anreisezeiten von über zwei Stunden um bei der Segnung dabei sein können. Gestärkt, nach einer Agape, ging es dann wieder mit Gottes Segen nachhause.

Wallfahrtskirche Frauenberg - Vespa Segnung 2024
Wallfahrtskirche Frauenberg - Vespa Segnung 2024
Wallfahrtskirche Frauenberg - Vespa Segnung 2024
Wallfahrtskirche Frauenberg - Vespa Segnung 2024
Wallfahrtskirche Frauenberg - Vespa Segnung 2024
Wallfahrtskirche Frauenberg - Vespa Segnung 2024
Wallfahrtskirche Frauenberg - Vespa Segnung 2024
Wallfahrtskirche Frauenberg - Vespa Segnung 2024
Wallfahrtskirche Frauenberg - Vespa Segnung 2024